Einführung in die Logik

Dr. Carlos Zednik

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Sommersemester 2020
Mittwochs 13-15 Uhr, G40-140


Beschreibung

Logik beschäftigt sich mit regelgeleitetem Schließen in allgemeinster Form und wird häufig als Norm für Rationalität verstanden. Logik gilt als Zentraldisziplin der Philosophie und zugleich als grundlegendes Handwerkszeug. In diesem Kurs wird in die Benutzung der klassischen Logik eingeführt. Der Fokus liegt auf dem Vermitteln von logischen Schlussformen, Beweisen und Kalkülen. Ziel ist es, bis zur Beherrschung des prädikatenlogischen Kalküls erster Stufe mit Idenität vorzudringen.

Der LSF-Eintrag für diese Veranstaltung befindet sich hier.


Leistungen und Module

Die Vorlesung schließt mit einer Klausur ab. Die regelmäßige Teilnahme an einem Tutorium, sowie die Abgabe wöchentlicher Übungsblätter, ist Bedingung für die Zulassung zur Prüfung.

Bitte melden Sie sich bis spätestens DATUM im LSF zur Prüfung an!

Die Klausurnote wird im Bachelormodul PL mit 6CP angerechnet.


Vorlesungsplan

22.04.2020Argumente und GültigkeitAufgaben
29.04.2020Die Sprache LpropAufgaben
06.05.2020ÜbersetzungAufgaben
13.05.2020Semantische Bäume
20.05.2020Syntaktische Beweise
27.05.2020KNSA
03.06.2020KNSA: Derivierte Regeln
10.06.2020Die Sprache Lpred
17.06.2020Die Semantik von Lpred
24.06.2020KNSQ
01.07.2020KNSQ: Derivierte Regeln
08.07.2020Argumentrekonstruktion
15.07.2020Klausur

Die Vorlesungsfolien sind passwortgeschützt!